Kenia Trekkings | Die Wege zum "Strahlenden Berg"

Trekkings in die Region des ewigen Schnees am Äquator sind die reizvolle Variante eines Urlaubs im südlichen Afrika. Der Mount Kenya, der dem Land den Namen gab, ist für das Volk der Kikuyu der Sitz des Gottes Ngai, des Schöpfers von Mensch, Tier und Erde. Für sie ist die zweithöchste Erhebung des Kontinents der "Strahlende Berg". Und so erscheint der erloschene Vulkan auch vielen wander- und kletterfreudigen Urlaubern. Der Wind hat dem Mount Kenya über Jahrhunderte das Aussehen eines gezackten Gipfels der Dolomiten gegeben, aber der Point Lenana ist mit seinen immerhin fast fünftausend Metern für Höhenwanderer problemlos zu erreichen. Die Wege führen durch den Mount Kenya-Nationalpark mit Elefanten, Nashörnern, Affen, Wildschweinen und Antilopen und übernachtet wird entweder in Zelten oder Hütten. Dies ist ein einzigartiges Naturerlebnis.

5 oder 6 Tage ab/bis Nairobi

Highlights:
Imposantes Bergmassiv
Abwechslungsreiche Fauna und Flora
Idyllische Bergseen

ab CHF 1820.- pro Person

 

 


6 Tage/5 Nächte ab/bis Nairobi

Highlights:
Schöne Landschaften
Mount Kenya
Einzigartiges Naturerlebnis

ab CHF 2060.- pro Person

 

 


6 Tage/5 Nächte ab/bis Nairobi/Mombasa

Highlights:
Walking Safari
Wunderschöne Aussicht vom Kicheche Valley Camp
Nachtpirschfahrt im Naboisho-Reservat
Übernachtung im Fly-Camp
Vielfältige Tierwelt im Olare-Motorogi-Reservat

ab CHF 3862.- pro Person


Diese Seite ist nur für Mobiltelefone.
Hier geht's zur Desktop-Version: www.travelafrica.ch