Arusha Reisen | Ausgangspunkt für Safaris beim Mount Meru

Arusha ist eine wichtige Metropole im Norden Tanzanias und ein interessanter Ausgangspunkt für Safaris durch Tanzania. Die Stadt liegt zu Füssen des Mount Meru, eines Vulkans, und wurde benannt nach einem Volksstamm der Massai. Der afrikanische Film-Klassiker "Hatari" mit Hardy Krüger und John Wayne in den Hauptrollen wurde hier gedreht. Aus der deutschen Kolonialzeit vor mehr als hundert Jahren sind in Arusha noch einige Häuser erhalten geblieben. Die Region hat sich wegen der Qualität seines Kaffees einen guten Namen gemacht und bietet einige angenehme Hotels und Lodges als Rückzugsort in einer quirligen Stadt und als Basis für Exkursionen und Safaris. Über eine asphaltierte Strasse ist der berühmte Ngorongoro Krater zu erreichen. Vom Airport starten Rundflüge zum Kilimanjaro. Für die Besteigung des über 4500 Meter hohen Mount Meru sind drei bis vier Tage einzuplanen.

Sympathische Mittelklasse-Lodge, ideal für die erste und/oder letzte Nacht Ihrer Safari, speziell bei später Ankunft.

ab CHF 95.- pro Person


Gemütliche kleine Lodge direkt neben einem schönen Schutzgebiet für einige Tiere und Vögel.

ab CHF 89.- pro Person


Die kleine, ruhige Lodge liegt am Stadtrand von Arusha, im Herzen einer Kaffeeplantage und mit Blick auf den schönen Lake Duluti.

ab CHF 73.- pro Person


Die beste Adresse im Zentrum von Arusha. Das Hotel wurde kürzlich komplett renoviert, hat aber seinen ursprünglichen Charme behalten.

ab CHF 109.- pro Person


Diese gemütliche und komfortable Stadtunterkunft liegt auf einer Plantage und produziert ihren eigenen Kaffee.

ab CHF 194.- pro Person


Traditionsreiche Lodge, bekannt aus dem Hollywood Klassiker "Hatari!"

ab CHF 457.- pro Person


Shu’Mata bedeutet in der Sprache der Massai «Über den Wolken» und genau so, fühlen Sie sich hier.

ab CHF 482.- pro Person


Diese Seite ist nur für Mobiltelefone.
Hier geht's zur Desktop-Version: www.travelafrica.ch