Ngorongoro Reisen | Eindrückliche Artenvielfalt im Vulkankrater

"Die Serengeti darf nicht sterben". Der Titel eines legendären Afrika-Films klang einst wie eine Verheissung und wurde zum Vermächtnis. Bernhard Grzimek, der langjährige Direktor des Frankfurter Zoos, war ein wortreicher und vehementer Verfechter für den Erhalt der Tierpopulation in der Serengeti. Seinem Sohn Michael wurde diese Leidenschaft zum Verhängnis - er kam bei einem Flugzeugunfall im Ngorongoro Krater ums Leben. Eine Stein-Pyramide am Rande des Wildschutzgebietes erinnert an Vater und Sohn - deren Urnen wurden hier beigesetzt. Die Serengeti hat überlebt und ist eines der faszinierendsten Flecken Afrikas. Die landschaftliche Schönheit des grössten Kraterkessels der Welt ist beispiellos und die Fülle der Tiere spektakulär.  Ganzjährig ist dies die Heimat von rund 25‘000 Tieren - aber es ist auch das historische Gebiet der Massai, die hier ihre Weidewirtschaft betreiben und inzwischen zu einem harmonischen Miteinander zu Touristen und Tieren bekannt haben. Gerne stellen wir Ihnen eine Ngorongoro Reise gemäss Ihren persönlichen Wünschen zusammen!

Die aus Stein gebaute Mittelklasse-Lodge ist geeignet für unkomplizierte Gäste und Familien.

ab CHF 300.- pro Person


Die im Stile eines alten Farmhauses erbaute Lodge schmiegt sich perfekt in die Natur des Ngorongoro-Hochplateaus ein.

ab CHF 140.- pro Person


Diese Lodge wurde aus landestypischem Gestein am nördlichen Kraterrand errichtet. Mit Efeu bewachsen fügt sie sich perfekt in die Umgebung ein.

ab CHF 221.- pro Person


Das einzige Zeltcamp beim Ngorongoro Krater ist in einem schönen Akazienwald auf dem Kraterrand gelegen, bietet jedoch keine Sicht in den Krater hinein.

ab CHF 858.- pro Person


In dieser aus Holz erbauten und rustikalen Lodge fühlt man sich vom ersten Moment an wohl. Die Gastfreundschaft lässt keine Wünsche offen und man geniesst den Aufenthalt in vollen Zügen.

ab CHF 248.- pro Person


Die Lodges und Camps der Andbeyond Gruppe gehören zu den speziellsten und besten Safariunterkünften in Tansania und Kenia.

ab CHF 1320.- pro Person


Die ursprüngliche Kaffeefarm ist umgeben von Kaffeeplantagen und blühenden Gärten im Ngorongoro Hochland.

ab CHF 490.- pro Person


Das moderne Camp definiert das traditionelle Ngorongoro Erlebnis neu. Es befindet sich auf 2710 m ü. M. und ist damit das höchstgelegene Camp im Ngorongoro Schutzgebiet

ab CHF 782.- pro Person


Ausserhalb der Nationalpark-Grenzen und am Fusse des Ngorongoro Kraters liegen die Cottages vom The Manor in einem wunderschönen Blumengarten und von alten Bäumen umgeben.

ab CHF 840.- pro Person


Diese Seite ist nur für Mobiltelefone.
Hier geht's zur Desktop-Version: www.travelafrica.ch