Ouirgane, Ourika Tal, Asni | Alte Städte der Berber

Mit dem Oued Nfiss schlängelt sich ein kleiner Fluss durch die alte Berberstadt Ouirgane - und das ist in Marokko eher eine Seltenheit. Dies aber ist der Tatsache zu verdanken, dass unweit von Ouirgane Wasser vom Atlas einem künstlichen Stausee zugeführt wird. Das hübsche kleine Dorf liegt inmitten von Kiefernwäldern in einer Höhe von tausend Metern. Hier ist es meist kühler als in Marrakesch. Kasbahs, Häuser aus Lehm und zahlreiche Wasserfälle prägen das idyllische Ourika Tal an der Nordseite des Hohen Atlas. Dies ist der Ausgangspunkt für interessante Trekkings und Wanderungen im Gebirge. In Tafza widmet sich ein Museum den traditionellen handwerklichen Künsten der Berber. Asnis Umgebung ist vulkanischen Ursprungs, die dortigen Gesteine, zumeist Achate und Amethyste, sind eine Fundgrube für Geologen. Die Bewohner von Asni sind ausschliesslich Berber.

Charmante Unterkunft an fantastischer Lage mit Blick auf den See von Ouirgane und das Atlasgebirge.
 

ab CHF 56.- pro Person


Die aussergewöhnliche und einzigartige Kasbah Toubkal bietet einen fantastischen Blick auf den höchsten Berg Nordafrikas.

ab CHF 115.- pro Person


Die stilvolle Kasbah thront auf einem kleinen Hügel im Ourika ­Tal, von wo aus Sie einen grandiosen Blick auf das grüne Tal und die Gipfel des Hohen Atlas haben.

ab CHF 100.- pro Person


Geniessen Sie das luxuriöse Ambiente inmitten des prachtvollen Atlas­gebirges.

ab CHF 295.- pro Person


Diese Seite ist nur für Mobiltelefone.
Hier geht's zur Desktop-Version: www.travelafrica.ch