South Luangwe Nationalpark | Region der Nilpferde & Krokodile

Dem Fluss Luangwe blieb auf seinem mehr als eintausend Kilometer langen Weg von der Quelle bis zur Mündung sein uraltes Bett erhalten. Nirgends gibt es eine Regulierung oder einen Staudamm. Doch seinen Lauf verändert der Luangwe von Jahr zu Jahr – er ist abhängig vom Volumen seines Wassers in der Regenzeit. Das macht das Luangwe Tal mit seinem Nationalpark so interessant. Insbesondere ab Juli, wenn die Lagunen des Flusses nach und nach austrocknen und sich fast die gesamte afrikanische Tierwelt an den Tümpeln versammelt. Der South-Luangwe Nationalpark ist aber auch bekannt für seine grosse Nilpferd-Population und über eine riesige Anzahl an Krokodilen. Viele Gäste der schönen Busch-Camps kommen zum Park, weil hier ihre Hoffnungen, Leoparden zu sehen, sehr oft erfüllt werden.

Die Mfuwe Lodge liegt traumhaft an einer Lagune innerhalb des South Luangwa Nationalparks.

ab CHF 441.- pro Person


Gemütliche Lodge am Fluss, ideal als Ausgangspunkt für die Safari.

ab CHF 475.- pro Person


Das Chindeni Bush Camp befindet sich an einer Lagune im südlichen Teil des South Luangwa Nationalparks.

ab CHF 601.- pro Person


Das Camp liegt in einer privaten Konzession direkt am Ufer des Luangwa Flusses im Süden des Parks.

ab CHF 460.- pro Person


Tena Tena bedeutet „Zuhause auf Zeit“ und genau dieses Gefühl vermittelt Tena Tena, welches in einem der besten Wildschutzgebiete Afrikas liegt.

ab CHF 816.- pro Person


Die Sanctuary Chichele Presidential Lodge - Charme, fantastische Lage und unaufdringlicher Service für einen unvergesslichen Safari-Aufenthalt.

ab CHF 378.- pro Person


Chinzombo Camp ist die nächste Generation von Sambias Lodges

ab CHF 1159.- pro Person


Diese Seite ist nur für Mobiltelefone.
Hier geht's zur Desktop-Version: www.travelafrica.ch